Blog für Medizinische Fachangestellte( MFA) Arzthelferin (m/w/d)

Image

FAQ zur neuen Heilmittelverordnung 2021



Was ist mit der Erst- und Folgeverordnung?

Sie fällt weg und wird durch Verordnungsfall mit orientierender Behandlungsmenge ersetzt.

 

Was ist mit der Verordnung außerhalb des Regelfalls?

Sie fällt ebenfalls weg und eben auch die dazu gehörigen Genehmigungsverfahren.

 

Was wenn die orientierende Behandlungsmenge überschritten wird ?

Der Arzt kann bei Bedarf weitere Verordnungen ausstellen, muss diese jedoch in der Patientenakte für den höheren Bedarf dokumentieren und begründen.

 

Darf man die alte Heilmittelverordnung noch nutzen?

Praxen müssen ab 01.01.2021 auf die neue Heilmittelverordnung umstellen.

 

Was beinhaltet ein Verordnungsfall?

Der Verordnungsfall beinhaltet die

selben Diagnosen/ Diagnosegruppe (Heilmittelkatalog)

bei den selben Patienten

durch den selben Arzt

innerhalb der 6 Monate

 

Wie lange ist die neue Heilmittelverordnung gültig?

28 Tage nach Ausstellungsdatum

Ab wann gilt ein neuer Verordnungsfall ?

6 Monaten oder länger nach der letzten Verordnung, bei der selben Erkrankung sowie weitere Erkrankungen / Diagnosen Arztwechsel, Praxiswechsel

 

Was ist neu an der Therapiefrequenz?

Frequenzempfehlung ist 1-3mal wöchentlichBei Abweichungen kann die Frequenzspanne zwischen Therapeut und Patient direkt abgestimmt werden. Eine Rücksprache zwischen Arzt und Therapeut ist nicht mehr notwendig.

 

Image